Polnische Community App | Verbindet Polen rund um die Welt.

Mit dua.com kannst du ganz einfach mit deiner polnischen Community im Ausland in Kontakt treten.

community dua.com

Unsere App wurde entwickelt, um dir dabei zu helfen, sinnvolle Beziehungen zu Gleichgesinnten aufzubauen. Es ist einfacher als je zuvor, unsere große Community der polnischen Diaspora in verschiedenen Ländern zu finden und ihr beizutreten.

Egal, ob du in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Belgien, den USA, dem Vereinigten Königreich, Australien oder Kanada bist, du kannst die App noch heute herunterladen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Vermisst du Polen?

Du bist polnischer Staatsbürger, lebst im Ausland und hast Schwierigkeiten, dich mit deiner Community zu verbinden?

Keine Sorge, du kannst trotzdem ein Gefühl der Zugehörigkeit finden, egal wo du bist!

Unsere Plattform dua.com bietet eine einfache Möglichkeit, mit deiner polnischen Community in Kontakt zu treten und sinnvolle Beziehungen aufzubauen.

Verschwende keinen weiteren Moment mit dem Gefühl, isoliert zu sein. Melde dich noch heute bei uns an und fühle dich wieder wie zu Hause.

Statistiken über Diaspora, Migration und Expats in Polen

Entdecke die weitreichende globale Community polnischer Herkunft mit rund 20 Millionen Menschen, die im Ausland leben. Die Vereinigten Staaten, Kanada, Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich und Australien beherbergen einige der größten polnischen Diaspora-Populationen.

Unter ihnen sind polnische Amerikaner, polnische Kanadier und polnische Australier. In Polen gab es große Auswanderungswellen, die durch wirtschaftliche Herausforderungen und die Suche nach besseren Arbeitsmöglichkeiten ausgelöst wurden. Der Beitritt des Landes zur Europäischen Union im Jahr 2004 führte zu einem bemerkenswerten Anstieg der Auswanderung in EU-Länder wie das Vereinigte Königreich, Deutschland, Irland und die Niederlande.

Seriöse Partnervermittlung für polnische Singles

Du suchst nach Liebe? Dann bist du bei dua.com genau richtig – der führenden Partnervermittlung für polnische Singles, die ernsthaft nach einer sinnvollen Beziehung suchen.

Unsere einfach zu bedienende App bringt dich mit Gleichgesinnten zusammen, die deine Werte und Interessen teilen. Baue neue Freundschaften auf oder finde deinen Seelenverwandten – die Möglichkeiten sind endlos.

Tritt einer echten und authentischen Community von Menschen bei, die auf der Suche nach Liebe und Gesellschaft sind. Beginne noch heute damit, deine Möglichkeiten zu erkunden, indem du die dua.com App herunterlädst. Lass dir diese Chance nicht entgehen – die Liebe deines Lebens könnte auf dich warten!

Wie datest du einen polnischen Mann?

Ein Date mit einem polnischen Mann kann eine aufregende und lohnende Erfahrung sein. Wie bei jeder Beziehung ist es wichtig, dass du sie mit Respekt, Aufgeschlossenheit und echtem Interesse daran, die Person kennenzulernen, angehst. Hier sind einige Tipps, die dir helfen, dich in der Dating-Szene mit einem polnischen Mann zurechtzufinden:

Sei offen und echt

Polnische Männer schätzen Ehrlichkeit und Authentizität. Sei du selbst und zeige echtes Interesse daran, ihn kennenzulernen. Lass dich auf sinnvolle Gespräche ein, stelle Fragen und höre aktiv auf seine Antworten.

Kleide dich angemessen

Polen legen im Allgemeinen Wert auf ihr Äußeres und kleiden sich gerne gut. Du musst es nicht übertreiben, aber wenn du dich für deine Dates schick anziehst, zeigst du, dass du einen guten Eindruck hinterlassen willst.

Zeige Respekt für seine Familie

Die Familie ist oft ein wichtiger Aspekt der polnischen Kultur. Es ist wichtig, seiner Familie und ihren Traditionen gegenüber Respekt zu zeigen. Wenn du die Gelegenheit hast, versuche, seine Familienmitglieder zu treffen und dich mit ihnen auf höfliche und freundliche Weise zu unterhalten.

Mach dir die polnische Küche zu eigen

 Die polnische Küche ist köstlich und vielfältig. Sei offen dafür, traditionelle polnische Gerichte zu probieren und zeige Begeisterung für das Essen. Das kann eine großartige Möglichkeit sein, die polnische Kultur gemeinsam zu erkunden.

Habe Spaß und genieße die Erfahrung

Beim Dating geht es darum, eine Beziehung aufzubauen und Spaß zu haben. Genieße die Zeit, die ihr zusammen verbringt, entdecke neue Aktivitäten und mache unvergessliche Erfahrungen. Eine positive und abenteuerlustige Einstellung macht die Partnersuche für euch beide angenehmer.

Wie datest du eine polnische Frau?

Wenn du mit einer polnischen Frau ausgehen willst, ist es wichtig, ihren kulturellen Hintergrund und ihre individuellen Vorlieben zu verstehen und zu respektieren.

Hier sind einige Tipps, die dir bei der Partnersuche mit einer polnischen Frau helfen können:

Zeige echtes Interesse

Polnische Frauen schätzen es, wenn jemand echtes Interesse an ihrer Kultur, ihren Traditionen und ihrer Sprache zeigt. Nimm dir die Zeit, etwas über Polens Geschichte, Traditionen und Bräuche zu lernen, um mit ihr sinnvolle Gespräche zu führen.

Sei ein Gentleman

Polnische Frauen schätzen Ritterlichkeit und traditionelle Werte. Öffne ihr die Tür, biete ihr an, schwere Taschen zu tragen, und zeige ihr Respekt. Diese kleinen Gesten können einen großen Unterschied darin machen, wie sie dich wahrnimmt.

Sei pünktlich

Pünktlichkeit ist in der polnischen Kultur wichtig, also achte darauf, dass du pünktlich zu deinen Dates kommst. Das zeigt, dass du ihre Zeit respektierst und zuverlässig bist.

Zeig deinen Sinn für Humor

Die Polen schätzen einen guten Sinn für Humor, also habe keine Angst, sie zum Lachen zu bringen. Sei spielerisch und witzig in deinen Gesprächen, aber sei auch sensibel für ihre Grenzen und kulturellen Unterschiede.

Sei ein guter Zuhörer

Zeige echtes Interesse an ihrem Leben, ihren Erfahrungen und Meinungen. Stelle Fragen, höre aktiv zu und beteilige dich an sinnvollen Gesprächen. Das wird dir helfen, eine tiefere Verbindung zu ihr aufzubauen.

Sei respektvoll

Polnische Frauen schätzen Respekt, sowohl für sich selbst als auch für andere. Behandle sie mit Freundlichkeit und Respekt und vermeide beleidigende oder abfällige Bemerkungen. Sei dir der kulturellen Unterschiede bewusst und sei offen dafür, voneinander zu lernen

Häufig gestellte Fragen zu den Polen

Die offizielle Sprache in Polen ist Polnisch. Polnisch ist eine westslawische Sprache und wird von der Mehrheit der Bevölkerung in Polen gesprochen. Auch in einigen Nachbarländern wie Weißrussland, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Litauen und der Ukraine ist Polnisch als Minderheitensprache anerkannt. Polnisch verwendet das lateinische Alphabet mit einigen zusätzlichen diakritischen Zeichen.

Die vorherrschende Religion in Polen ist das Christentum, wobei sich die Mehrheit der Bevölkerung als römisch-katholisch bezeichnet. Der Katholizismus ist in Polen historisch und kulturell tief verwurzelt und hat die Identität des Landes maßgeblich geprägt.

Laut verschiedenen Quellen, darunter das Pew Research Center, bezeichnen sich etwa 85-90% der polnischen Bevölkerung als römisch-katholisch. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Polen ein vielfältiges Land ist, in dem es auch andere Religionsgemeinschaften gibt, z. B. orthodoxe Christen, Protestanten und eine kleine Anzahl von Muslimen, Juden und Menschen, die sich mit keiner bestimmten Religion identifizieren.

Ja, im Allgemeinen kommen die Polen aus Polen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Polen, wie jede andere Nationalität auch, aufgrund von Migration, Arbeit oder anderen Gründen in verschiedenen Teilen der Welt leben können. Obwohl die meisten Polen aus Polen stammen, gibt es auch polnische Communitys und Menschen polnischer Abstammung, die in anderen Ländern leben.

Polen hat eine reiche kulinarische Tradition, und es gibt einige berühmte polnische Gerichte, die sowohl im Land als auch international beliebt sind. Hier sind einige bekannte polnische Gerichte:

  1. PierogiPierogi sind Klöße aus ungesäuertem Teig, die mit verschiedenen Zutaten gefüllt werden. Zu den häufigsten Füllungen gehören Kartoffeln, Käse, Pilze, Fleisch und Früchte. Sie können gekocht, gebraten oder gebacken werden und werden oft mit saurer Sahne serviert.
  2. Bigos: Bigos ist ein traditioneller polnischer Eintopf, der auch als „Jägereintopf“ bekannt ist. Er wird mit Sauerkraut, frischem Kohl, verschiedenen Fleischsorten (wie Wurst, Speck und Schweinefleisch), Pilzen und Gewürzen zubereitet. Er wird lange Zeit langsam gekocht, damit er seinen vollen Geschmack entwickelt. 
  3. Żurek: Żurek ist eine saure Roggensuppe, die ein beliebtes polnisches Ostergericht ist. Sie wird aus fermentiertem Roggenmehl hergestellt und enthält normalerweise Zutaten wie geräucherte Wurst, Kartoffeln und hartgekochte Eier. Sie hat einen unverwechselbaren, würzigen Geschmack.
  4. Kielbasa: Kielbasa bezeichnet verschiedene Arten von polnischen Würsten. Sie werden normalerweise aus Schweinefleisch hergestellt und mit Knoblauch, schwarzem Pfeffer und anderen Gewürzen gewürzt. Kielbasa kann gegrillt, gebraten, gekocht oder geräuchert werden und wird oft mit Sauerkraut oder Senf serviert.

    Polen ist bekannt für seine reiche Geschichte, seine lebendige Kultur und seine beeindruckende Architektur. Hier sind einige berühmte polnische Wahrzeichen und Touristenattraktionen:

  1. Die Altstadt von Warschau: Die Altstadt in der Hauptstadt Warschau gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie bietet wunderschön rekonstruierte mittelalterliche Gebäude, charmante Kopfsteinpflasterstraßen und das Königsschloss.
  2. Altstadt von Krakau: Die Altstadt von Krakau, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist für ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur bekannt. Das Herzstück ist der Hauptmarkt (Rynek Główny), der größte mittelalterliche Platz Europas.
  3. Schloss Wawel: Das Wawel-Schloss in Krakau ist ein Symbol des polnischen Nationalerbes. Es besteht aus verschiedenen architektonischen Stilen und beherbergt die Schatz- und Waffenkammer der Krone, die königlichen Gemächer und die berühmte Sigismundglocke.
  4. Auschwitz-Birkenau: Dieses ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager der Nazis ist eine ernüchternde Erinnerung an den Holocaust. Es befindet sich in der Nähe der Stadt Oświęcim und dient als Gedenkstätte und Museum zu Ehren der Opfer.

    Polen hat zahlreiche berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht, die in verschiedenen Bereichen bedeutende Beiträge geleistet haben. Hier sind einige bemerkenswerte polnische Persönlichkeiten:

  1. Nicolaus Copernicus (1473-1543): Kopernikus war ein Mathematiker und Astronom, der die heliozentrische Theorie formulierte und damit den vorherrschenden Glauben, dass die Erde das Zentrum des Universums sei, in Frage stellte.
  2. Marie Curie (1867-1934): Die in Warschau geborene Curie war eine Physikerin und Chemikerin, die bahnbrechende Forschungen zur Radioaktivität durchführte. Sie war die erste Frau, die einen Nobelpreis erhielt, und die einzige Person, die den Nobelpreis in zwei verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen gewann.
  3. Fryderyk Chopin (1810-1849): Chopin, der als einer der größten Komponisten der Geschichte gilt, war ein virtuoser Pianist, der für seine gefühlvollen und technisch anspruchsvollen Kompositionen bekannt war.
  4. Lech Wałęsa (geboren 1943): Wałęsa war Mitbegründer der Gewerkschaft „Solidarność“ und spielte eine wichtige Rolle in der polnischen Demokratiebewegung gegen das kommunistische Regime. Später wurde er Präsident von Polen und erhielt den Friedensnobelpreis.
  5. Andrzej Wajda (1926-2016): Wajda war ein gefeierter Filmregisseur, der sich in seinen Werken mit der polnischen Geschichte und Gesellschaft auseinandersetzte. Er wurde bei der Oscar-Verleihung mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet und erhielt die Goldene Palme bei den Filmfestspielen in Cannes.